• 210917_Def_Messina_Facebook
  • 210917_Def_Messina_Apple
  • 210917_Def_Messina_Spotify
  • 210917_Def_Messina_Youtube
  • 210917_Def_Messina_Soundcloud
  • 210917_Def_Messina_Instagram

Lyrics

 

It’s been cold for two weeks now

so we’re going to Barcelona

You know we got an Airbnb

my friend works at a bar

and the beer is cheap

 

Our flight leaves early, but we’ll get a ride

Barceloneta, Hotel Vela

The scene tomorrow

so much more awesome than the one

than the one tonight

 

For me it’s all ’bout the culture, got a travel guide

More caipirinha, less mojito

Someone open the window please

I’ll do a story right now

Capture vitamin sea

 

I run the numbers five days a week

Now we’re going to Barcelona

I’ve been there done that, all in my feed 

I got the playlist down pat

for Tel Aviv

Videos

00:00 / 03:30
210330_Lay_Messina_Single_Barcelona_RGB_3000x3000.jpg
210917_Def_Messina_Vela_Airlines.png
08 Barcelona_ Vela Airlines Flight-Ticket MESSINA.png

with love, messina

210917_Def_Messina_option_dates_edited.p
210917_Def_Messina_option_dates_edited.p

barcelona

Luca Harlacher

 // Malerei

 

Luca Harlacher (*1993) lebt und arbeitet als freischaffender Künstler in Zürich und Winterthur. Der Fokus von Lucas Arbeit liegt in der Verspieltheit im Umgang mit der Fülle, die uns täglich begegnet: Gedankenströme, sensorische Eindrücke, Gespeichertes und Vergessenes, das überladene Angebot des Alltäglichen und der Wirren des Internets. Das Gemälde „Surfing churros. Flying slides“ zum Song Barcelona lädt Betrachtende ein, in imaginäre, verspielte Flug-, Rutsch- und ähnlich wilde Bahnen einzusteigen, die sich durch ein utopisches Wirrwarr aus Figuren, Piktogrammen, Formen und Farben schlängeln. Unterwegs werden ungeahnte Möglichkeiten erforscht, bekannte Gegensätze verfremdet und festgefahrene Verhaltensmuster überdacht.

1 Main Foto Luca Harlacher Barcelona.jpg